Navigation einblenden

Jurchen Technology produziert und liefert Kabelsysteme für Solarprojekte in Frankreich

  • Jurchen DC Verkabelung wird in PV-Anlagen mit 28 MW Gesamtleistung verbaut
  • Produktion des JT-ArCon Kabelsystems erfolgt in Deutschland
  • Weitere Großaufträge für 2020 in der Pipeline

 

Helmstadt, Deutschland – Die Jurchen Technology sichert sich zum Jahreswechsel Aufträge für die Produktion und Lieferung von Kabelsystemen. Ausgestattet werden Solarprojekte in Frankreich in den Départements Dordogne und Guadeloupe mit einer Gesamtleistung von rund 28 MW. Jurchen Technology liefert Kabelstränge aus der Produktreihe ArCon, welche durch einen Vulkanisierungsprozess im Bereich der Kabelverbindungen äußerst witterungsbeständig sind. Das JT-ArCon System wurde vom TÜV für den Einsatz in Anlagen mit 1.000 und 1,500 Volt DC-Spannung zertifiziert.

„Frankreich ist ein wichtiger Absatzmarkt für uns. Umso mehr freut es mich, dass wir uns zum Jahreswechsel in diesem umkämpften Markt neue Aufträge mit einem Umsatzvolumen im mittleren sechsstelligen Bereich sichern konnten und dadurch mit Rückenwind ins neue Jahr starten“, erklärt Geschäftsführer Michael Jurchen. „Wir legen in der Fertigung aller Komponenten sehr großen Wert auf die Qualität der verwendeten Materialien und die Verarbeitung, um eine langjährige Zuverlässigkeit unserer Produkte zu gewährleisten. Kein anderes Kabelsystem verfügt über einen vergleichbar hohen Dichtheitsgrad wie unsere in Deutschland gefertigte Arcon-Reihe. Deshalb eignet sich dieses Kabelssystem unter anderem hervorragend für den Bau von Floating PV-Kraftwerken."

„In Frankreich haben wir bereits Solarprojekte mit einer installierten Gesamtkapazität von rund 350 MW mit Komponenten für die Unterkonstruktion sowie Kabelsystemen ausgestattet und rechnen für 2020 mit weiteren Auftragseingängen“, erläutert Christophe Heriau, Sales Manager Frankreich bei Jurchen Technology. „Unsere Kabelsysteme sind nicht nur in Frankreich, sondern weltweit gefragt und wurden im letzten Jahr neben Europa auch in Israel, Australien und Japan verbaut.“

Als einziges Unternehmen am Markt bietet Jurchen Technology sowohl mechanische Komponenten der Unterkonstruktion als auch die dazu passende elektrische DC-Verkabelung aus einer Hand. Gefertigt werden die Systemkomponenten im bayerischen Helmstadt. Außerdem verfügt Jurchen Technology über einen weiteren Produktionsstandort im indischen Mumbai (Boisar), um die weltweite Nachfrage zu decken.