PEG Photovoltaik-Unterkonstruktion für Freiland-Anlagen

Die effizienteste und innovativste PV-Unterkonstruktion auf dem Markt setzt Maßstäbe bei Materialverbrauch, Zeitersparnis und geringem Maschinen-Einsatz. Das PEG-System ist verblüffend einfach und hält die Bau-Kosten niedrig.

Was treibt die Bau-Kosten für ein Photovoltaik-Kraftwerk in die Höhe? Kurz gesagt: Es ist die Bau-Zeit, der Material-Aufwand und der benötigte Maschinen-Einsatz. Bei der Entwicklung der PEG-Unterkonstruktion haben wir genau diese drei Faktoren optimiert. Das Ergebnis ist eine einfache und einzigartige Lösung. Die PEG-Unterkonstruktion hat eine niedrige Bauhöhe und ruht auf schlanken Stahlstäben, statt auf hohen und massiven Stahlträgern. Durch die leichte Konstruktion werden keine Fundamente benötigt. Auf diese Weise reduziert sich der Materialeinsatz auf unter 50 Prozent gegenüber herkömmlichen Lösungen. Weniger Material und eine einfache Konstruktion führen zu reduzierten Arbeitskosten und die Phase zwischen Planung und Inbetriebnahme verkürzt sich deutlich. Sie erreichen eine hohe Performance bei niedriger Investition, wofür auch der Name steht: Performance in Electricity Generation.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für Ihr Photovoltaik-Projekt. Sie werden staunen, wie günstig das PEG-System ist. Versprochen!

Ausführliche Informationen finden Sie in unserer anschaulichen Broschüre zu PEG.

Effizienzsteigerung

Kostenreduzierung

Gleichmäßigere Energiegewinnung

PEG Vorteile im Überblick

  • Leichtbauweise spart über 65% Material- und Logistikkosten (weniger Container für den Versand)
  • Vereinfachte und schnelle Installation reduziert die Arbeits- und Maschinenkosten um mehr als 50%
  • Sehr hoher Flächennutzungsgrad von 1,4 MWp pro Hektar durch patentiertes, dem Bodenverlauf angepasstes Systemdesign
  • Flache Modul-Winkel vermeiden Verschattungseffekte und ermöglichen höchste Raumeffizienz
  • Vergleichsweise konstante Energiegewinnung über den Tag dank geringer Winkelausrichtung
  • Umweltfreundlich: Über 50% weniger Materialeinsatz (Stahl, Stromkabel), dadurch bessere CO2-Bilanz
  • Erhöhte Arbeitssicherheit und Ergonomie dank vereinfachten Installationsprozess in 0,8 Meter Höhe ohne Überkopfarbeiten
  • Auch gut geeignet für Flächen mit Größenlimitierung, schmaler Ausdehnung oder äußerst schlechter Erreichbarkeit
  • Innerhalb der PEG Konstruktion werden keine Fundamente benötigt
  • Es werden keine schweren Baumaschinen eingesetzt
  • “Line-by-Line” Installation mit PEG Verlegesystem erreicht eine rekordverdächtige Montagezeiten von weniger 1000 Mann-Stunden pro MWp
  • Spezielles aerodynamisch geprüftes Design
  • Rückstandsfreier Rückbau nach Laufzeit möglich

Geeignete PV-Module

Informationen & Vertrieb

Benötigen Sie weitere Informationen? Haben Sie ein Projekt in Planung?

Sprechen Sie mit uns! Wir freuen uns Ihnen zu helfen!

Herbert Heidel
Beratung und Verkauf
Telefon: +49 (0) 170 / 789 33 57
E-Mail: herbert.heidel@jurchen-technology.com

DC Cabling Specialist

Andrea Vidoni
Vertrieb
Telefon: +49 (0) 9321 2680 295
E-Mail: andrea.vidoni@jurchen-technology.com

Downloads